Wie ich mich in einer Beziehung verloren habe …

Verlieben Sie sich, vergessen Sie alles, lösen Sie sich vollständig in Ihrem Auserwählten auf! Es scheint, was könnte schöner sein? Aber zu einem bestimmten Zeitpunkt merkt man plötzlich, dass man schon lange nicht mehr sein eigenes Leben führt … Es ist dir langweilig, vorher zu deinem Lieblingsjob zu gehen – weil er nicht da ist. Sie interessieren sich nicht für alte Hobbys – er teilt sie nicht. Ihr ganzes Leben ist nur darauf ausgerichtet, seine Erwartungen zu erfüllen. Und Sie haben das Gefühl, dass Sie sich in eine Art Anhängsel Ihres geliebten Mannes verwandelt haben.

Wenn Sie immer noch entschlossen sind, Ihr eigenes Ich zu bewahren, ist es Zeit, etwas zu ändern. Lassen Sie es uns herausfinden: Wie haben Sie diesen Weg betreten und wie können Sie ihn so schnell wie möglich verlassen?

Anzeichen dafür, dass Sie sich als Person verlieren

„Ich bin viel schlimmer als ein geliebter Mensch.“ Sie vergleichen sich ständig mit dem Auserwählten und verstehen, dass Sie einfach niemand neben einer solchen Person sind.

„Er ist der Beste in allem.“ Sie idealisieren eindeutig Ihre Geliebte. Sie schreiben ihm die Tugenden zu, die Sie selbst erfunden haben – Intelligenz, Mut, Zuverlässigkeit, zahlreiche Talente …

„Ich werde sein, was er will.“ Sie haben ganz aufgehört, Sie selbst zu sein und die Rolle der idealen Frau zu spielen, um Ihrem geliebten Menschen zu gefallen.

„Ich selbst bin für alles verantwortlich.“ Sie verdrängen Ihre eigenen Gefühle und ertragen alles von Ihrem Mann: Unhöflichkeit, Respektlosigkeit und sogar Gewalt. Gleichzeitig beschuldigen Sie nur sich selbst für alles: Er ist mir egal, ich versuche es schlecht, ich liebe nicht so sehr. Vertrauen Sie mir, Ihr Partner testet ehrlich die Grenzen Ihrer Geduld … und freut sich herauszufinden, dass Sie bereit sind, alles zu vergeben!

„Der Sinn des Lebens ist er.“ Wenn Ihr Partner nicht teilt, was Ihnen am Herzen liegt – Karriere, Selbstentwicklung, Sport, Kreativität – und keine Freunde und Verwandten akzeptiert, sind Sie auch nicht mehr daran interessiert. Sie sind nur ein Schatten eines geliebten Menschen geworden, unsichtbar und für niemanden uninteressant und vor allem für sich selbst.

Wenn in Ihrer Beziehung mindestens ein Zeichen vorhanden ist, ist es Zeit, Alarm zu schlagen!

Psychologen sagen: Das Schwierigste ist, sich in das Problem hineinzugeben. Wenn Sie sich damit befasst haben, ist es Zeit, Ihr Leben zu ändern.

Hier sind einige Tipps:

Tu was dir gefällt. Versuchen Sie nicht, Ihrem Mann in allem zu gefallen. Pass auf dich auf und lerne, alles zu genießen, was du für dich selbst tust.

Zeigen Sie niemals Ihre Abhängigkeit von einem Partner. Lebe nach dem Prinzip: Ich fühle mich gut mit dir, aber ich werde gut ohne dich leben.

Lebe dein eigenes Leben. Genieße deine eigenen Gefühle, entwickle dich als Person. Sie werden nur dann für Ihren Auserwählten interessant, wenn Sie sich selbst schätzen.

Werde kein Opfer. Wenn es Ihnen so vorkommt, als wäre Ihr Partner respektlos oder unhöflich, entschuldigen Sie ihn nicht und geben Sie sich nicht die Schuld – erklären Sie Ihrem Mann unbedingt, dass es nicht akzeptabel ist, in einem solchen Ton mit Ihnen zu sprechen.